rotec GmbH Berlin

Wellengitter-Sitzbänke mit Steinfüllung für das Bikini Berlin

Neugestaltung des Willi-Frohwein-Platz in Potsdam mit gelaserten und pulverbeschichteten Edelstahlblechen

Seit 2011 trägt der Platz den Namen des Auschwitzüberlebenden Willi Frohwein. Was bisher fehlte war auch eine entsprechende Gestaltung des bis dahin eher trist daherkommenden Platz. Die Neugestaltung wurde nun im Jahr 2021 abgeschlossen und eröffnet den Einwohnern und Gästen der Stadt eine vollkommen neue Nutzung. Der Platz wurde freundlicher und offener gestaltet und durch verschiedene Sitzgelegenheiten und Informationspunkte erweitert. Zuvor nur eine trockene Wiese mit quer kreuzenden Trampelpfaden sollte der Platz nun auch die Möglichkeit zum Aufenthalt in der Sonne und dem Gedenken an die Person dessen Namen er trägt bieten. Neben einigen Info-Stelen in Form eines Stuhlkreises tauchen über den gesamten Platz verteilt Zitate von Willi Frohwein auf und eröffnen somit eine Auseinandersetzung mit dem Geschehenen. Die Zitate sind so gewählt, dass neben der bekannten Geschichte von Willi Frohwein auch stets eine tagesaktuelle Parallele gezogen werden kann. Respekt für Menschen könnte man als übergeordnetes Thema benennen und wir sollten vielleicht alle mal ein paar Minuten dort verweilen und die Zitate wirken lassen.

Die Gestaltung des Platzes sollte eine Mischung aus offenem Raum und gezielt gesetzten Hinweisen auf Willi Frohwein in Form mehrerer Zitate widerspiegeln. Es sollten ausgewählte Zitate geschickt in eine dekorativ ausgearbeitete Beetumrandung aus unterschiedlich hohen Blechen integriert werden. Die Zitate sollten auch aus einiger Entfernung gut lesbar sein, bzw. durch die gestalterische Anordnung die Aufmerksamkeit der vorbeilaufenden Menschen auf sich ziehen. Da die Bleche teilweise in den Boden eingelassen, sowie ganzjährig der Witterung ausgesetzt sein würden mussten diese auch entsprechend gegen Korrosion geschützt ausgeführt werden.

Für die Umsetzung wurden 5 mm starke Edelstahlbleche ausgewählt. Die nach der Bearbeitung in der Farbe RAL DB702 pulverbeschichteten Bleche wurden durch die ausgewählten Zitate per Laserschneiden ergänzt und je nach Platzierung der Bleche als offen durchschaubarer Schriftzug oder mittels durch ein separates Blech hinterlegte Öffnung ausgeführt. Die einzelnen Bleche wurden rückseitig noch mit Verstärkungen bzw. Haltepunkten versehen, damit eine zusätzliche Stabilisierung gewährleistet werden konnte.

Das Laserschneidverfahren bietet die Möglichkeit, dass Schriftzüge (hierbei muss die Schriftart beachtet werden, da vollumschlossene Flächen herausfallen würden) als offene Fläche einen freien Blick durch das Material bieten und somit je nach Nutzung ein völlig anderes Raumgefühl, bzw. eine neue Wahrnehmung gewährleisten.

Produkt-Steckbrief:

Produkt gelasertes Edelstahlblech
Material Edelstahl 1.4301, 5 mm
Farbe RAL DB702 pulverbeschichtet
Maße verschiedenste
Anzahl diverse

Adresse des Projekts

Willi-Frohwein-Platz
14482 Potsdam