rotec GmbH Berlin

Ladenausstattung / Raumverkleidung aus Gitterrosten

Ladenausstattung / Raumverkleidung aus Gitterrosten

2019 sollte in Berlin Kreuzberg ein neues Konzept für ein Ladengeschäft, Ausstellungsfläche und Veranstaltungsräume entstehen. Die Menschen hinter Overkill, einem seit 2003 am Schlesischen Tor ansässigen Ladengeschäfts für Graffitibedarf, sowie Sneaker und dazu passender Kleidung, wollten die Präsentation von exklusiven Sneaker-Kollektionen oder auch direkt Sammlungen mit der Möglichkeit von Präsentationen und dazugehörigen Veranstaltung kombinieren und erschufen dafür The Store „Gate“.

In einem Hinterhof am Schlesischen Tor (Das Ladengeschäft von Overkill befindet sich im Vorderhaus) befinden sich im Seitenflügel bzw. in der Remise des Berliner Altbaus die Räume für Ladengeschäft und Ausstellungsfläche. Die beiden Gebäudeteile sollten mit einem Laufsteg verbunden werden. Alle Räume verbindet hierbei die Gestaltung durch Gitterroste aus Aluminium, sowie einer fast durchgängigen Wandbepflanzung (Rückseite beider Gebäude, sowie der Rückwand des Innenhofs).

Als besonderes Gestaltungselement wurden die Gitterrostelemente aus Aluminium in verschiedenen Ausführungen in allen drei Bereichen (Ladengeschäft, Ausstellungsfläche, Übergang der Gebäude) mit unterschiedlichen Funktionen verwendet. Die leichte Bauweise der Aluminium-Gitterroste ermöglichen die Verwendung einer entsprechend geringer auszulegenden Unterkonstruktion, die den Bestand des Gebäudes insgesamt so gering wie möglich beeinträchtigt. Die Gitterroste bieten je nach Blickwinkel unterschiedliche Sichtachsen und erweitern die gestalterischen Möglichkeiten der Raumausstattung so spielerisch.

In der Remise: Hier wurden Aluminium-Gitterroste als Vollroste für die Deckenverkleidung, sowie in einer besonderen verpressten Ausführung für die fensterseitige Wandverkleidung verwendet. Der Vorteil der Verwendung der Gitterroste ist, dass hier die Deckenfenster, sowie die zum Hof ausgerichteten Fenster das Licht und die Sicht auch weiterhin durch die Gitterroste zulassen, während zum einen ein schräg gerichteter Blick die Sicht auf die Fenster verwehrt und zum anderen verschiedene Halterungen die seitlichen Gitterroste zur Ausstellung der Verkaufsware nutzen können.

Im Seitenflügel: Hier wurden ebenfalls die Seitenwände sowie die Decke mit den Aluminium-Gitterrosten ausgestattet. Die Seitlichen Gitterroste wurden hierbei nur im oberen Bereichausgeführt, ca. 20 cm von der Wand entfernt montiert und Enden auf ca. 1,50 m. Hierdurch können und werden die unteren Enden der Gitterroste als Aufhängung für die ausgestellte Kleidung (Kleiderbügel) genutzt. Im Nebenraum wurde die vertikal im Raum hängenden Gitterroste als Kombination von Raumabtrennung (Küche / Eingangsbereich) sowie Kleideraufhängung/-ausstellung genutzt.

Im Innenhof: Für die Verbindung der Remise mit dem Seitenflügel wurde ein entsprechendes Podest geplant und mit einer engmaschigeren Ausführung der Aluminium-Gitterroste ausgelegt. Hierdurch werden die beiden nutzbaren Räume nicht nur physisch, sondern auch optisch miteinander verbunden.

Produkt-Steckbrief (Seitenverkleidung):

Produkt Aluminium-Gitterroste
Ausführung Fassadenrost mit verpressten Füllstäben
Material Aluminium (AlMgSi0,5)
Farbe Natur / roh
Maße ca. 1000 x 1000 mm x 30 mm
Masche 35/33 mm
Anzahl 60 Stück / 47 m²

Produkt-Steckbrief (Decke):

Produkt Aluminium-Gitterroste
Ausführung Vollrost
Material Aluminium (AlMgSi0,5)
Farbe Natur / roh
Maße ca. 1000 x 1000 mm x 30 mm
Masche 30/30 mm
Anzahl 64 Stück / 60 m²

Produkt-Steckbrief (Podest):

Produkt Aluminium-Vollroste
Ausführung Pressrost
Material Aluminium (AlMg3)
Farbe naturfarben eloxiert
Maße ca. 1000 x 1000 mm x 30 mm
Masche 30/11 mm
Anzahl 36 Stück / 30 m²

Weiterführende Links

Adresse des Projekts

Köpenicker Straße 194
10997 Berlin

gate194.berlin