rotec Sicherheitsroste, Blechprofilroste Anwendungsgebiete:

rotec verfügt über verschiedene Sicherheitsroste/Blechprofilroste Typen:
Die rotec Sicherheitsrost und Blechprofilrost
Typen "Stabil" und "Stabil S" zeichnen sich durch einen beachtlich hohen Verdrängungsraum und guten Dränageeffekt aus. Andere Vorteile bieten die Sicherheitsrost und Blechprofilrost Typen "Rund" und "Rund S",  die die höchste Rutschhemmung (R13) bieten. Benötigen Sie jedoch eine hohe Tragfähigkeit und interessante Optik ist der Sicherheitsrost und Blechprofilrost  Typ "Steg" der Richtige. Sicherheitsrost und Blechprofilrost  Typen  "Raute" und  "Kegel" bieten bei geschlossener Oberfläche eine hohe optische Sicherheit bei angenehmen Trittkomfort. Für  Schwimmbäder und gehobenes  Design empfehlen wir den Sicherheitsrost und Blechprofilrost  Typ "Rund N". Der Sicherheitsrost und Blechprofilrost Typ "Gumminoppe" ist der "Leisetreter" unter den Sicherheitsrosten.

Preise für Sicherheitsroste und Sicherheits Treppenstufen  finden Sie in unserem Online-Shop für  für Blechprofilroste

Geprüfte Sicherheit:
rotec Sicherheitsroste und Blechprofilroste erfüllen alle Sicherheitsanforderungen in Bezug auf Rutschhemmung und wurden von dem Berufsgenossenschaftlichen Institut für Arbeitssicherheit (BIA) nach Merkblatt ZH1/571 (Fußböden in Arbeitsbereichen mit erhöhter Rutschgefahr) geprüft.

Technische VorteileTechnische Vorteile der Sicherheitsroste/ Blechprofilroste:
  1. Sicherheitsroste/  Blechprofilroste haben eine gute Rutschhemmung durch griffige Oberflächen, geprüft durch die Berufsgenossenschaft für Arbeitssicherheit.
  2. Längen bis 6000 bzw. 12000 mm sind lieferbar. Das läßt große Stützweiten zu und reduziert die Stahlbaukosten.
  3. Punktförmige Belastungen wirken direkt auf die Oberfläche der Sicherheitsroste/Blechprofilroste ein. Damit diese konzentrierten Lasten aufgenommen werden können, bildet sich in Rostlängsrichtung eine mittragende Breite (bm) der Rostoberfläche aus, die abhängig ist von der Rostbreite (B) und der Größe der Lastfläche.
    Es gilt: bm = a + 0,625 x B (a=Länge der Lastfläche in Rostlängsrichtung)
  4. Der ungelochte Rand der Sicherheitsroste übernimmt für den statischen Querschnitt die Funktion des Obergurtes.
  5. Die Innenabkantung bildet für den statischen Querschnitt den Untergurt.
  6. Die Materialdicke der Sicherheitsroste (2,0/2,5/3,0/3,5 mm) geht in die Berechnung der Belastbarkeit mit ein.
  7. Breiten sind von der Oberfläche und dem verwendeten Werkstoff abhängig.
  8. Die tragende Höhe (H) zu erhöhen bringt mehr Belastbarkeitszuwachs, als die Materialdicke (D) zu erhöhen (was auch das Eigengewicht der Roste um ca. 50 % erhöhen würde).

 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten 05/15
Adresse und Telefonnummern

Kunden, die sich diesen Artikel über  Sicherheitsroste, Blechprofilroste angeguckt haben, interessieren sich meist auch für Gitterrost, Gitterroste, Schwerlastroste und  Fassadenroste oder Gitterrost, Gitterroststufen und GFK-Gitterroste Übersicht.

Lieferhinweis, Ede
rotec  Berlin liefert Sicherheitsroste, Blechprofilroste und Treppenstufen aus Aluminium, Edelstahl und Stahl werktäglich in den Großraum Berlin, Potsdam, München, Stuttgart, Köln, Leipzig, 
Hamburg, Frankfurt, Dortmund,  Saarbrücken, Essen und Düsseldorf.  rotec liefert zweimal wöchentlich Sicherheitsroste und Blechprofilroste in die Schweiz, Österreich, Luxemburg und Polen
.